Werkstätten des Wissens zwischen Renaissance und Aufklärung - download pdf or read online

By Helmut Zedelmaier

Suchmaschinen vermitteln uns im globalen Netz Informationen sekundenschnell. Wie wir Informationen suchen, wie wir lesen und das Gelesene verarbeiten, hat sich radikal verändert. Einem ebenso tiefgreifenden Wandel sind die Agenturen und Institutionen unterworfen, die Wissen aufbereiten, es in Bewegung setzen und verkaufen. Die Erfahrung von Veränderung schärft die historische Aufmerksamkeit für alltägliche Praktiken der Wissensproduktion, ihre historischen Kontexte und Transformationen. Helmut Zedelmaier untersucht Wissenspraktiken von Gelehrten zwischen Renaissance und Aufklärung. Welche Techniken und Methoden nutzten sie, um gesuchte Informationen zu finden? Wie haben sie ihr Wissen verwaltet und verarbeitet? Welche Kräfte und Kontexte bewirkten in diesem Zeitraum Veränderungen der Praktiken und Institutionen der Wissensproduktion? Heutige Visionäre digitaler Wissenswelten wollen uns davon überzeugen, dass wir uns in eine Gesellschaft hineinbewegen, in der immer mehr Menschen immer mehr wissen. Löst guy sich von der Fixierung auf das bloße Wachstum von Daten und deren digitale Verarbeitungsmöglichkeiten, zeigt sich die beschränkte Erklärungskraft von einfachen Fortschrittsgeschichten. Auch darum geht es dem Autor: um die historische Relativierung der viel beschworenen 'digitalen Revolution', die vieles von ihrem revolutionären Charakter verliert, lässt guy sich genauer auf die buchgestützte Welt und ihre Werkstätten ein. Wissen warfare damals und ist noch heute ein vermitteltes Produkt, das nicht einfach vorliegt, das sich nicht bloß aus Einsichten und Ideen ergibt. Wissen ist immer auch ein Produkt, das historisch wandelbaren Praktiken und Werkzeugen unterliegt, die eher anonym wirksam und deshalb schwer fassbar sind.

Show description

Read Online or Download Werkstätten des Wissens zwischen Renaissance und Aufklärung (Historische Wissensforschung) (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Get Geschichte des Erzstifts Trier (German Edition) PDF

Geschichte des Erzstifts Trier by way of Jakob Marx. This publication is a replica of the unique booklet released in 1859 and will have a few imperfections akin to marks or hand-written notes.

Read e-book online Josef II. und die geistige Emanzipation des Judentums in den PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 1970 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, be aware: intestine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Osteuropakunde an der Johannes Gutenberg - Unversität Mainz), Sprache: Deutsch, summary: In der Habsburger Monarchie hat es schon sehr früh kleine jüdische Volksgruppen gegeben.

Read e-book online Die Kämpfe im Drei-Zinnen-Gebiet und am Kreuzberg in Sexten PDF

GENERALMAJOR VIKTOR SCHEMFIL Der Verfasser, als Regimentsadjutant der Tiroler Kaiserjäger selbst am südlichen Kriegsschauplatz, schildert die Grenzschutzvorbereitungen, die Angriffs- und Verteidigungspläne und die Kampfhandlungen im Drei-Zinnen- und Kreuzberggebiet bis zum Abzug der italienischen Truppen im Herbst 1917.

New PDF release: Exil und Identität: Die italienischen Juden in der Schweiz

Das Buch beschäftigt sich mit dem Leben der jüdischen Flüchtlinge aus Italien in der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges. Anliegen der Arbeit ist es zu beschreiben, wie sie dort lebten, used to be sie taten und welchen Einfluss das Exil auf ihre Zukunftserwartungen in Italien hatte. Der Autor beschäftigt sich zunächst mit dem brisanten Thema der Abweisungen an der Schweizer Grenzen, dem schwierigen Leben in den Flüchtlingslagern sowie mit der Betreuung und Hilfe für die Flüchtlinge.

Extra resources for Werkstätten des Wissens zwischen Renaissance und Aufklärung (Historische Wissensforschung) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Werkstätten des Wissens zwischen Renaissance und Aufklärung (Historische Wissensforschung) (German Edition) by Helmut Zedelmaier


by Ronald
4.0

Rated 4.75 of 5 – based on 5 votes