Phantomgrenzen und regionale Autonomie im - download pdf or read online

By Đorđe Tomić

Neue Wissensordnungen nach 1989: Ein Beitrag zur Geschichte des postsozialistischen Südosteuropas.

Neben neuen Staatsgrenzen brachte die postsozialistische Zeit in vielen Teilen Osteuropas verschiedene Regionalismen hervor, die sich als europäische(re) replacement zu nationalen Zugehörigkeiten präsentierten. Die »Rückkehr" historischer Regionen ging quickly ausnahmslos mit der Wiederbelebung einer idealisierten imperialen Vergangenheit und dem scheinbaren »Wiederauftauchen" der alten Grenzen einher - den Phantomgrenzen.
Đorđe Tomić widmet sich der Vojvodina, dem einzigen Teil des ehemaligen Jugoslawiens, der nach dem Staatszerfall kein unabhängiger Staat wurde. Zum Vergleich herangezogen wird das in Serbien wie im Nachbarstaat Rumänien neu »entdeckte" Banat. In beiden Fällen entstanden Vorstellungen von den Spezifika des jeweiligen Gebiets, die mit der historischen Zugehörigkeit der quarter zum »Habsburger Mitteleuropa" begründet wurden.
Im Laufe des letzten Vierteljahrhunderts fügten sich diese Begründungen zu neuen regionalistischen Narrativen zusammen. Wie sind diese entstanden, welche Akteure haben welche Argumente eingesetzt und zu welchem Zweck?

Show description

Read Online or Download Phantomgrenzen und regionale Autonomie im postsozialistischen Südosteuropa: Die Vojvodina und das Banat im Vergleich (Phantomgrenzen im östlichen Europa 6) (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Jakob Marx's Geschichte des Erzstifts Trier (German Edition) PDF

Geschichte des Erzstifts Trier via Jakob Marx. This booklet is a replica of the unique ebook released in 1859 and will have a few imperfections equivalent to marks or hand-written notes.

Friedel Hans-Josef Dapprich's Josef II. und die geistige Emanzipation des Judentums in den PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 1970 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, observe: intestine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Osteuropakunde an der Johannes Gutenberg - Unversität Mainz), Sprache: Deutsch, summary: In der Habsburger Monarchie hat es schon sehr früh kleine jüdische Volksgruppen gegeben.

Die Kämpfe im Drei-Zinnen-Gebiet und am Kreuzberg in Sexten by Viktor Schemfil PDF

GENERALMAJOR VIKTOR SCHEMFIL Der Verfasser, als Regimentsadjutant der Tiroler Kaiserjäger selbst am südlichen Kriegsschauplatz, schildert die Grenzschutzvorbereitungen, die Angriffs- und Verteidigungspläne und die Kampfhandlungen im Drei-Zinnen- und Kreuzberggebiet bis zum Abzug der italienischen Truppen im Herbst 1917.

Exil und Identität: Die italienischen Juden in der Schweiz - download pdf or read online

Das Buch beschäftigt sich mit dem Leben der jüdischen Flüchtlinge aus Italien in der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges. Anliegen der Arbeit ist es zu beschreiben, wie sie dort lebten, used to be sie taten und welchen Einfluss das Exil auf ihre Zukunftserwartungen in Italien hatte. Der Autor beschäftigt sich zunächst mit dem brisanten Thema der Abweisungen an der Schweizer Grenzen, dem schwierigen Leben in den Flüchtlingslagern sowie mit der Betreuung und Hilfe für die Flüchtlinge.

Extra resources for Phantomgrenzen und regionale Autonomie im postsozialistischen Südosteuropa: Die Vojvodina und das Banat im Vergleich (Phantomgrenzen im östlichen Europa 6) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Phantomgrenzen und regionale Autonomie im postsozialistischen Südosteuropa: Die Vojvodina und das Banat im Vergleich (Phantomgrenzen im östlichen Europa 6) (German Edition) by Đorđe Tomić


by Jason
4.4

Rated 4.09 of 5 – based on 29 votes