Download e-book for kindle: Im Kalten Krieg der Spionage: Margarethe Ottillinger in by Stefan Karner

By Stefan Karner

SPEKTAKULÄRSTER ENTFÜHRUNGSFALL ÖSTERREICHS IM KALTEN KRIEG
Am five. November1948 ist die erst 28-jährige Sektionsleiterin im Ministerium, Margarethe Ottillinger, mit Peter Krauland, Minister für Vermögenssicherung, auf dem Weg nach Wien. An der alliierten Zonengrenze in Steyr (Ennsbrücke) wurde sie von den Sowjets aus dem Dienstauto heraus verhaftet. Die junge einflussreiche Beamtin wird in der Sowjetunion wegen "Spionage" zu 25 Jahren Haft verurteilt. Viele Fragen zu den mysteriösen Umständen ihrer Verhaftung bleiben lange Zeit unbeantwortet unbeantwortet.
RIESIGE AKTENBESTÄNDE IN MOSKAU
Prof. Dr. Stefan Karner, Historiker und Leiter des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung Graz, wird im Herbst 1991 erstmals die Erlaubnis erteilt, die riesigen Aktenbestände der ehemaligen österreichischen Kriegsgefangenen und Internierten in Moskau einzusehen. Dabei stößt er auf die Akte Margarethe Ottillingers. Anhand der Nummer des Personalaktes Ottillingers, konnte Karner in einem russischen Geheimarchiv die wichtigsten Informationen zu ihrer Inhaftierung und den Aufenthalten in den Lagern und Gefängnissen zusammentragen.
DIE RÜCKKEHR 1955
Margarethe Ottillinger verschwand für viele Jahre in sowjetischen Lagern und Gefängnissen. Nach Abschluss des Österreichischen Staatsvertrages 1955 wurde sie vorzeitig entlassen und durfte, mittlerweile schwer erkrankt, in die Heimat zurückkehren; 1994 wurde sie rehabilitiert.
Anhand vieler Bilder und den Original-Verhörprotokollen versucht Stefan Karner mit dem vorliegenden Band Antworten auf den wohl spektakulärsten Entführungsfall Österreichs im Kalten Krieg zu geben.

Show description

Read Online or Download Im Kalten Krieg der Spionage: Margarethe Ottillinger in sowjetischer Haft 1948-1955 (Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung) (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Geschichte des Erzstifts Trier (German Edition) - download pdf or read online

Geschichte des Erzstifts Trier by means of Jakob Marx. This ebook is a replica of the unique ebook released in 1859 and should have a few imperfections corresponding to marks or hand-written notes.

Josef II. und die geistige Emanzipation des Judentums in den by Friedel Hans-Josef Dapprich PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 1970 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: intestine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Osteuropakunde an der Johannes Gutenberg - Unversität Mainz), Sprache: Deutsch, summary: In der Habsburger Monarchie hat es schon sehr früh kleine jüdische Volksgruppen gegeben.

Download e-book for iPad: Die Kämpfe im Drei-Zinnen-Gebiet und am Kreuzberg in Sexten by Viktor Schemfil

GENERALMAJOR VIKTOR SCHEMFIL Der Verfasser, als Regimentsadjutant der Tiroler Kaiserjäger selbst am südlichen Kriegsschauplatz, schildert die Grenzschutzvorbereitungen, die Angriffs- und Verteidigungspläne und die Kampfhandlungen im Drei-Zinnen- und Kreuzberggebiet bis zum Abzug der italienischen Truppen im Herbst 1917.

Exil und Identität: Die italienischen Juden in der Schweiz - download pdf or read online

Das Buch beschäftigt sich mit dem Leben der jüdischen Flüchtlinge aus Italien in der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges. Anliegen der Arbeit ist es zu beschreiben, wie sie dort lebten, used to be sie taten und welchen Einfluss das Exil auf ihre Zukunftserwartungen in Italien hatte. Der Autor beschäftigt sich zunächst mit dem brisanten Thema der Abweisungen an der Schweizer Grenzen, dem schwierigen Leben in den Flüchtlingslagern sowie mit der Betreuung und Hilfe für die Flüchtlinge.

Additional resources for Im Kalten Krieg der Spionage: Margarethe Ottillinger in sowjetischer Haft 1948-1955 (Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Im Kalten Krieg der Spionage: Margarethe Ottillinger in sowjetischer Haft 1948-1955 (Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung) (German Edition) by Stefan Karner


by Richard
4.1

Rated 4.62 of 5 – based on 35 votes