Download e-book for kindle: Der Toleranzbegriff der UNESCO-Toleranzdeklaration (German by Christoph Schelhammer

By Christoph Schelhammer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, word: intestine - sehr intestine, Universität Zürich (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Toleranz und Pluralismus, Sprache: Deutsch, summary: Das Konzept der Toleranz ist politisch und ideengeschichtlich von ausserordentlicher Bedeutsamkeit für die Genese der liberalen Demokratie. Der ihr zugrunde liegende Toleranzbegriff ist überaus konfliktbehaftet, da er eine Haltung einfordert, die erst in Konfliktsituationen zum Tragen kommt. Toleranz versucht dabei, ausgleichend und unparteilich zu wirken; sie ist gesellschaftlich und konfessionell, aber auch ethisch und politisch, situationsgebunden und dadurch konkret. Nicht nur ethisch-praktisch, sondern auch wissenschaftstheoretisch ist der Terminus konfliktbehaftet: Das Toleranzprinzip ist infolge seiner differenten Verwendungsweisen und Bewertungen, die unterschiedliche Toleranzkonzeptionen hervorbringen, selbst Gegenstand begriffsimmanenter Konflikte geworden.

Die Mitgliedstaaten der UNESCO verabschiedeten an ihrer 28. Generalkonferenz 1995 zu Paris die 'Erklärung von Prinzipien der Toleranz'. Sie ist bis dato die einzige internationale Deklaration, die den Begriff der Toleranz exklusiv als Gegenstand ausweist und sich aufgrund ihres Stellenwerts excellent für eine völkerrechtlich-philosophische Begriffsanalyse anbietet. Im Rahmen der hier vorliegenden Untersuchung wird die Struktur der globalen Toleranz, wie sie die Erklärung, eingebettet in die einschlägigen internationalen Menschenrechtsschriften, zeichnet, sichtbar gemacht, um die Frage zu beantworten, wie die Deklaration sie expliziert und konzipiert. Auf die Begriffsklärung folgt die Prüfung der Prinzipientauglichkeit, um auf der normativen Seite trotz ihrer Konfliktlastigkeit und inneren Zerrissenheit Toleranz als ein adäquates Mittel der Konfliktbewältigung auszuweisen. Ziel ist es, diesem Bedürfnis nach begrifflicher Klärung und normativem Verständnis nachzukommen und der UNESCO-Toleranzdekaration einen klaren konzeptionellen Rahmen zu verleihen.

Show description

Read Online or Download Der Toleranzbegriff der UNESCO-Toleranzdeklaration (German Edition) PDF

Best politics in german books

New PDF release: Politische Kultur- und Demokratieforschung: Grundbegriffe,

Nicht erst seit der Transformation der politischen Systeme in Osteuropa wird dem schon in den 1950er Jahren entwickeltem Ansatz der politischen Kulturforschung wieder größere Aufmerksamkeit geschenkt. Seine zentrale Frage richtet sich auf die Herstellung und Bedingungen der Stabilität eines politischen platforms.

Download e-book for kindle: Das Problem der Erderwärmung und der Ansatz internationaler by Lokman Aktürk

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, word: 1,3, Hochschule Bochum, Sprache: Deutsch, summary: Grundlagen und Ursachen der Erderwärmung. Ansätze und Problemstellungen zur Lösung der internationalen Politik.

Download e-book for iPad: Kosovo 2009 - Ist die Republik ein selbsttragender Staat?: by Ferid Giebler

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Südosteuropa, Balkan, word: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: „Den ´gordischen Knoten´ Kosovo geduldig zu entwirren scheinen Serben und Albaner allein kaum imstande zu sein; die europäischen Nationen und die internationale Gemeinschaft werden sich daher ihrer Mitverantwortung für eine Neuordnung auch in diesem Teil des ehemaligen Jugoslawien nicht entziehen können, wenn eine Katastrophe vermieden werden soll.

Get Externes Statebuilding im Kosovo. Eine Analyse der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Osteuropa, notice: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Politikwissenschaft, insbesondere auswärtige und internationale Politik osteuropäischer Staaten), Veranstaltung: Westliche Außenpolitik nach dem Kalten Krieg, Sprache: Deutsch, summary: Zu lernen, wie guy Staaten besser aufbaut, ist daher für die zukünftige Weltordnung von zent-raler Bedeutung.

Additional resources for Der Toleranzbegriff der UNESCO-Toleranzdeklaration (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Der Toleranzbegriff der UNESCO-Toleranzdeklaration (German Edition) by Christoph Schelhammer


by Christopher
4.0

Rated 4.03 of 5 – based on 29 votes