New PDF release: Das Nationalitätenproblem Kosovos: Bestandsaufnahme und

By Martin Krämer

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Osteuropa, observe: Sehr intestine, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Europäische Integration und Wirtschaftsrecht), Sprache: Deutsch, summary: Das Kosovo, das sich nach dem Scheitern der über zwei Jahre andauernden Statusverhandlungen am 17.2.2008 einseitig für unabhängig erklärt hatte, ist gegenwärtig ein beschränkt- souveräner Staat, dessen Bevölkerung mit einer äußerst tristen wirtschaftlichen und sozialen Zukunftsprognose konfrontiert wird. Dass Kosovo überhaupt 2008 die bedingte Unabhängigkeit erlangen konnte, ist auf einen jahrzehntelang andauernden, oft schmerzlich empfundenen Ablösungsprozess zurückführbar, der seine ursächliche Begründung in einem nach wie vor ungelösten ethnischen Konflikt zwischen Serben und Kosovoalbanern findet.

Die historisch bedingten Gegensätze zwischen den im Kosovo lebenden sechs verschiedenen Nationalitäten, insbesondere zwischen der serbischen und der kosovoalbanischen Volksgruppe, unterliegen einer wachsenden Verhärtung und lassen auf die zunehmend institutionalisierte Austragung eines nationwide und foreign ausgetragenen ethnischen Konfliktes, der durch die zivile und militärische Präsenz internationaler Organisationen bis auf weiteres lediglich eingefroren wurde, schließen.

Trotz der seitens wichtiger european- und NATO- Staaten unterstützten Ausrufung der Unabhängigkeit besitzt das jüngste staatliche Gebilde Europas, das von derzeit fifty eight Staaten diplomatisch anerkannt wird, nach wie vor nur eingeschränkte Souveränität und ist bis auf weiteres ethnisch geteilt. guy kann in diesem Zusammenhang berechtigterweise von einer artwork „international administriertem Protektorat mit wachsendem Eigenleben“ sprechen.

Das gegenständliche Werk befasst sich primär mit dem bereits angesprochenen ethnischen Konflikt zwischen Serben und Kosovoalbanern und stellt folgende Fragen zur Disposition:

•Wie ist der Konflikt historisch entstanden?
•Warum dauert er nach wie vor an?
•Gibt es eine nachhaltige Konfliktlösungsperspektive, die
positiven Frieden schafft?

Nur wenn die eigentlichen Ursachen eines Konfliktes rational analysiert worden sind, kann an das Ausarbeiten von spezifischen Lösungsansätzen gedacht werden. Beginnend mit einer theoretischen kosovospezifischen Konfliktanalyse und einem historischen Rückblick, der sich punktuell auf diejenigen Ereignisse konzentriert, die den Ablösungsprozess Kosovos von Serbien mit eingeleitet hatten, versucht der Autor das sukzessive und immer stärker werdende Eingreifen internationaler Akteure in einen ursprünglich als rein innere Angelegenheit Jugoslawiens bewerteten ethnischen Disput zu beleuchten.

Show description

Read or Download Das Nationalitätenproblem Kosovos: Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven im Lichte europäischer und internationaler Konfliktlösungsbemühungen (German Edition) PDF

Best politics in german books

Get Politische Kultur- und Demokratieforschung: Grundbegriffe, PDF

Nicht erst seit der Transformation der politischen Systeme in Osteuropa wird dem schon in den 1950er Jahren entwickeltem Ansatz der politischen Kulturforschung wieder größere Aufmerksamkeit geschenkt. Seine zentrale Frage richtet sich auf die Herstellung und Bedingungen der Stabilität eines politischen structures.

Download PDF by Lokman Aktürk: Das Problem der Erderwärmung und der Ansatz internationaler

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, notice: 1,3, Hochschule Bochum, Sprache: Deutsch, summary: Grundlagen und Ursachen der Erderwärmung. Ansätze und Problemstellungen zur Lösung der internationalen Politik.

Download e-book for iPad: Kosovo 2009 - Ist die Republik ein selbsttragender Staat?: by Ferid Giebler

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Südosteuropa, Balkan, word: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: „Den ´gordischen Knoten´ Kosovo geduldig zu entwirren scheinen Serben und Albaner allein kaum imstande zu sein; die europäischen Nationen und die internationale Gemeinschaft werden sich daher ihrer Mitverantwortung für eine Neuordnung auch in diesem Teil des ehemaligen Jugoslawien nicht entziehen können, wenn eine Katastrophe vermieden werden soll.

Patrick Schröder's Externes Statebuilding im Kosovo. Eine Analyse der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Osteuropa, notice: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Politikwissenschaft, insbesondere auswärtige und internationale Politik osteuropäischer Staaten), Veranstaltung: Westliche Außenpolitik nach dem Kalten Krieg, Sprache: Deutsch, summary: Zu lernen, wie guy Staaten besser aufbaut, ist daher für die zukünftige Weltordnung von zent-raler Bedeutung.

Additional info for Das Nationalitätenproblem Kosovos: Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven im Lichte europäischer und internationaler Konfliktlösungsbemühungen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Nationalitätenproblem Kosovos: Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven im Lichte europäischer und internationaler Konfliktlösungsbemühungen (German Edition) by Martin Krämer


by Kenneth
4.5

Rated 4.04 of 5 – based on 18 votes